THOMAS HALLER

Fachanwalt für Miet- & Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Familienrecht | Mediator

Thomas Haller
Bärenstraße 2
78054 Villingen-Schwenningen

Telefon: 07720 3009-0
Fax: 07720 3009-40
t.haller@kanzlei-vs.de

1961 geboren und in Villingen-Schwenningen aufgewachsen, studierte Thomas Haller an der Universität Konstanz und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Rechtswissenschaften und erhielt 1990 seine Zulassung als Rechtsanwalt. Seit 1990 ist er Partner in der heutigen Anwaltskanzlei „Haller & Partner Fachanwälte“.


Im Laufe der Jahre spezialisierte er sich zunehmend auf die Rechtsgebiete Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht und allen weiteren Rechtsgebieten rund um das Grundstücks- und Immobilienrecht.


Infolge konsequenter Fortbildung erwarb Thomas Haller im Jahr 2006 die Qualifikation als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Das Magazin „Focus” verlieh ihm in den Jahren 2015 und 2016 jeweils die Auszeichnung „Top-Rechtsanwalt” in Deutschland für seine Tätigkeit auf den Rechtsgebieten Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Er überzeugt durch eine hohe Fachkompetenz und Expertise in diesen Fachbereichen, sowohl als Berater wie auch als Prozessanwalt.


Fachanwalt Thomas Haller berät und vertritt seine Klienten außergerichtlich und gerichtlich in allen Belangen des Mietrechts, des Wohnungseigentumsrechts und den sonstigen Bereichen des Grundstücks- und Immobilienrechts. Auch in rechtlichen Fragen beim Grundstücks- oder Wohnungskauf, zum Maklerrecht, Nachbarrecht oder privaten Baurecht ist Thomas Haller ihr kompetenter Ansprechpartner.


Neben seinen vorgenannten Tätigkeitsschwerpunkten hat sich Thomas Haller in über 25 Jahren Berufserfahrung vertiefte Kenntnisse im Bereich des Erbrechts und des Familienrechts erworben. Mit seiner Fortbildung zum Fachanwalt für Familienrecht und zum Mediator unterstützt Thomas Haller seine Auftraggeber in diesen Rechtsgebieten im Bereich der Konfliktvermeidung und Konfliktbewältigung.

MITGLIEDSCHAFTEN & SCHWERPUNKTE


Aufsichtsrat „Haus und Grund Baden“ Landesverband der badischen Haus- Wohnungs- und Grundeigentümervereine

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Mietrecht und Immobilien“ des Deutschen Anwaltsvereins

Deutsches Forum für Erbrecht e.V.

Referent bei der IHK Schwarzwald-Baar Heuberg

2017-02-02

Verkehrslärm!

Thomas Haller

Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung vom 19.12.2012 mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen angenommen werden kann, dass Vermieter und Mieter stillschweigend die bei Vertragsabschluss gegebene geringe Belastung durch Verkehrslärm als vertragsgemäßen Zustand der Wohnung vereinbart haben, mit der Folge, dass die Miete bei einer Zunahme des Verkehrslärms gemindert sein kann.