Informationspflichten nach der neuen EU- DSGV – Verantwortliche treffen umfangreiche Verpflichtung zu Datenschutzinformationen

Die neue EU- Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) hat als bedeutendes Ziel den Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sicherzustellen. Um diesen Schutz gewährleisten zu können, benötigt es für die Betroffenen vor allem auch Transparenz hinsichtlich der Datenverarbeitung. Hierzu sieht die DSGVO bestimmte Informationspflichten für Verantwortliche vor. „Verantwortlicher“ die jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung…

Wann können Banken und Sparkassen einen laufenden Kredit kündigen? – Eine Übersicht

Diese Mitteilung jagt jedem Kreditnehmer erstmal einen großen Schrecken ein: Wir kündigen Ihren Darlehensvertrag! In den seltensten Fällen können Kreditnehmer diese Nachricht mit Gelassenheit sehen: Woher sollen sie den fälligen Restdarlehensbetrag auf die Schnelle hernehmen? Ist der Kreditnehmer eine juristische Person, kann die Kündigung eines Kredits sogar eine unverzügliche Insolvenzantragspflicht gem. § 15 InsO und…

Kann die Nichteinhaltung der DSGVO zum Unterlassungsanspruch des Mitbewerbers führen? Das Landgericht Würzburg meint ja.

Haben Sie Ihre Homepage bereits auf die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) hin überprüft? Falls nicht, so sollte zumindest das Urteil des Landgerichts Würzburg ein dringender Anlass hierfür sein. Denn diese Nachlässigkeit wurde für eine Rechtsanwältin zum Verhängnis. Was war der Vorwurf? Eine Rechtsanwältin betrieb eine Homepage, welche lediglich im Impressum eine 7- zeilige Datenschutzerklärung enthielt.…

Wann ist eine Bürgschaft des Ehegatten unwirksam? – Ein Überblick

Die erfolgreiche Führung eines Unternehmens hängt nicht selten von langfristig gewährten Krediten für notwendige Investitionen oder auch kurzfristigen Krediten zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen ab. Die finanzierenden Banken werfen dabei ein besonderes Auge auf die Kreditwürdigkeit und die Kreditsicherung. So kommt es nicht selten gerade in familiengeführten kleineren und mittelständischen Unternehmen vor, dass der Ehepartner als…

Achtung an jeden Websitebetreiber, ob Unternehmen, Verein oder Einzelkaufmann – Datenschutzerklärung nach Maßgabe der DSGVO erforderlich

Mit Einführung der neuen EU- Datenschutzgrundverordnung (kurz EU- DSGVO) seit Mai 2018 treffen Betreiber von Websites ebenfalls dringend einzuhaltende Pflichten. Hierzu gehört insbesondere die umfassende Information von betroffenen Personen, womit eine konkret verfasste Datenschutzerklärung auf der Homepage zur Erfüllung der Verpflichtung nahezu unabdingbar ist. Was regelt die EU- DSGVO? Nach Art. 12 I Satz 1,…

Ankauf von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen – Warnung vor unerlaubten Geschäften

Zwischenzeitlich hat sich bei der breiten Bevölkerung herumgesprochen, dass sich die als sichere Altersvorsorge geglaubten Lebens- und Rentenversicherungsverträge angeblich nicht mehr lohnen sollen. Immer wieder wird die Versicherungswirtschaft kritisch beleuchtet und schnell sind die Anleger in ihrem begründeten Bedürfnis nach einer sicheren, aber auch rentablen Anlage empfänglich für neue Modelle. So ist es nicht selten…