Dieselskandal um VW, Audi und andere: Der BGH stärkt die Rechte geschädigter Fahrzeugkäufer!

Mit Hinweisbeschluss vom 22. 02.2019 im Verfahren VIII ZR  225/17 hat der Bundesgerichtshof zur Rechtslage im Hinblick auf die Geltendmachung von Ansprüchen geschädigter Verbraucher aus dem Erwerb dieselbetriebener Pkw mit manipulierter Software aktuell Stellung bezogen. Der Senat hat darauf hingewiesen, dass „bei einem Fahrzeug, welches bei der Übergabe an den Käufer mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung…