Das Ratingverfahren – dessen Auswertung ist entscheidend für die Kreditvergabe der Bank

Banken sind bei der Kreditvergabe zur Prüfung des individuellen Risikos verpflichtet. Die Banken müssen die durch sie vergebenen Kredite entsprechend dem Kreditrisiko mit ausreichend Eigenkapital abdecken, da es ansonsten passieren kann, dass die Bank aufgrund zu vieler notleidender Kredite selber finanziell ins Wanken kommt. Um eine solche Bankenkrise, wie sie in der Vergangenheit leider schon…

Wie führt Ihr Kreditgespräch zum Erfolg? Hilfreiche Tipps für Existenzgründer und mittelständische Unternehmer

Ohne ausreichende Finanzmittel ist es für neu gegründete Unternehmen oder auch mittelständische Unternehmen mit vorübergehenden Engpässen oder aber dem Wunsch nach Expansion schwierig, sich am Markt zu behaupten und ein erfolgreiches Geschäft zu führen. Der Kredit von der Bank ist hier noch immer das erste Mittel der Wahl. Doch ohne eine gute Geschäftsbeziehung zu seiner…

Gute Anlageberatung/ Schlechte Anlageberatung – wann sollten Sie stutzig werden?

Wer wünscht sich nicht, sein Geld zugleich sicher, aber auch rentabel angelegt zu wissen. Die für sich persönlich richtige Geldanlage zu tätigen ist alles andere als einfach. Die Angebote auf dem Kapitalmarkt scheinen schier unendlich und sind vielfach zwar schillernd angepriesen und gleichzeitig doch oft undurchschaubar. Wie in allen Lebens- und Geschäftsbereichen ist der Weg…

Verbraucherschutz: Besonders ältere Anleger sind potentielle Opfer von Finanzbetrug

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzaufsicht) hat eine deutsche Zusammenfassung des IOSCO- Berichts zu den Risiken für ältere Verbraucher veröffentlicht. IOSCO steht für Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden. Diese hat die Anfälligkeit von älteren Verbrauchern für Finanzbetrug im Zusammenhang mit dem Abschluss von Kapitalanlagen untersucht und praktische Mittel zum besseren Schutz herausgearbeitet. Was versteht man unter Kapitalanlagebetrug?…